2 Std. Zwischen Mitte und Ende Juli

Nach der Honigernte solltest du deine Bienen gegen die Varroamilbe mit Ameisensäure behandeln. Diese Behandlung stellt eine wichtiger Baustein in der Reduktion der Varroamilbenpopulation in deiner BienenBox dar.

Zusätzliche Infos für Jungvölker im ersten Jahr



Befall bestimmen


Methode 1: Nassenheider Professional

Diese Methode hat den Vorteil, dass eine Anwendung mit konstanter Verdunstungsrate gut möglich ist. Der Nachteil liegt im höheren Materialaufwand und bedingten Freiraum in der BienenBox.

Material besorgen

Behandlung durchführen


Methode 2: MAQS Streifen

Diese Methode hat den Vorteil, dass der Materialaufwand geringer ist und die Anwendung nicht viel Platz benötigt. Der Nachteil liegt in einer etwas unkontrollierbareren Verdunstungsrate und geringeren Langzeiterfahrungen.

Material besorgen

Behandlung durchführen