DIY-BienenBox Weichfaserplatte

  • #6885
    Profilbild von Bernd

    Interessiert

    Ich suche Mentor

    Ich suche Bienenvolk

    Da ich gerade dabei bin eine BienenBox im DIY Verfahren zu bauen, habe ich derzeitig ein Problem mit der Weichfaserplatte, die denn Außendeckel vollflächig als Isolierung auskleiden soll.
    Irgendwie finde ich hier nichts in den üblichen verdächtigen Baumärkten wie Bauhaus, Obi, Hornbach oder Hagebau.

    Kann mir jemand ein Tip geben was das denn umgangssprachlich sein kann, denn ich kenne nur Hartfaserplatten, welche man für Möbelrückwände benutzt.

    Bernd

    #6888
    Profilbild von Rainer

    Bienenhalter

    Ich bin Mentor

    Standort: Garten
    Behausung: BienenBox, Top-Bar Hive, Magazin-Beute

    Hi Bernd,

    die korrekte Bezeichnung hast du schon völlig richtig gewählt: Weichfaserplatte.
    Aber auch bei uns gibt es die nicht im normalen Baumarkt, sondern beim Baustoffhändler. Also dort, wo auch die Handwerker normalerweise einkaufen.

    Grüße
    Rainer

    #6896
    Profilbild von Bernd

    Interessiert

    Ich suche Mentor

    Ich suche Bienenvolk

    Danke für den TIP.
    Ich war jetzt beim Holzhändler und habe eine 12mm dicke Weichfaserplatte bekommen. Im Enddefekt ist sie nicht viel anders als eine Hartfaserplatte nur dicker und von einer Seite nicht beleimt und ungepresst.

    Bernd

Betrachte 3 Beiträge - 1 bis 3 (von insgesamt 3)

Du musst angemeldet sein, um eine Antwort zu schreiben.