Was bekommen die Menschen unter der Bienenbox ab

  • #9200
    Profilbild von Jörg

    Interessiert

    Wenn ich eine Bienenbox an meine Balkonbrüstung hänge, wohin bringen die lebenden Bienen ihren Kot und ihre toten Kolleginnen?

    Muss dann meine Nachbarin mehrere 1000 toter Bienen von ihrer Terrasse kehren?

    Vom Flugbetrieb würde sie ja kaum was mitbekommen, aber „Abfälle“ am Gartentisch? Das wäre für mich ein Ausschließungsgrund für den Standort

    Hat da jemand Erfahrungen damit?

    #9205
    Profilbild von Chris

    Bienenhalter

    Ich bin Mentor

    Standort: Garten
    Behausung: Warré Beute, Magazin-Beute, Mellifera Bienenkiste

    Das „kann“ passieren, muss aber nicht.

    In der Box sterbende Bienen würden auf der Terrasse landen. Das ist aber vor allem im Frühjahr ein enges zeitliches Problem wenn die Bienen aufräumen.

    Kot kann immer wieder zum Problem werden…gehört aber für mich – mit Ausnahme der ersten Reinigungsflüge – zu den allgemeinen Erscheinungen in der Umwelt…wie Vogelscheiße auch. Abgesehen vielleicht von den Reinigungsflügen ist es aber zu vernachlässigen.

    Ein anderes Problem sind die Alten heimkehrenden Bienen, die es nicht mehr bis zum Flugloch schaffen. Normalerweise findet man die vor der Kiste im Gras. Die können aber noch stechen wenn man barfuß drauftritt. Wie sich das bei einer Balkoninstallation aber verhält, kann ich mangels Erfahrung damit nicht beurteilen.

Betrachte 2 Beiträge - 1 bis 2 (von insgesamt 2)

Du musst angemeldet sein, um eine Antwort zu schreiben.