Tote Bienen aus der Box holen – Umwohnung hat nicht geklappt

  • #9179
    Profilbild von Arnold

    Bienenhalter

    Standort: Garten
    Behausung: BienenBox

    Hallo,

    am 7. August habe ich einen Ableger auf andere Rähmchen erhalten. Alle Bienen im vorderer Teil gekehrt. Aber nach dem Umtransport habe ich folgendes festgestellt.

    1. Sehr viele tote Bienen am Boden der Box. Scheinbar Futtermangel (einige Tage nur Regen). Habe also am 13.8 noch Futterteig hinzugefügt.
    Auf den alten Rähmchen waren aber noch viele Bienen die aber eher apatisch waren.

    2. Entweder ist die Königin tot oder sie hat es geschafft wieder auf die alten Rähnchen zu kommen. (es war etwas Platz zwischen dem Trenngitter und dem Boden der Box…).

    Meine Fragen:

    Soll ich die toten Bienen selber rausholen? Das riecht schon ein bisschen!

    Da ich die Bienen nicht nochmal stressen will, falls ich die Königin noch habe, lasse ich die Bienen dann so auf die alten Rähmchen und mache erst im Frühjahr einen neuen Versuch des umwohnens?

    Danke für jeden Tipp.

    Arnold

    • Diese Antwort wurde geändert vor 1 Monat von Arnold.
    #9185
    Profilbild von Arnold

    Bienenhalter

    Standort: Garten
    Behausung: BienenBox

    Ich habe gerade festgestellt, dass mein Beitrag nicht bei den neusten Beiträge angezeigt wird.

    Kann jemand meine Fragen beantworten?

    Danke

    Arnold

    #9186
    Profilbild von Thomas

    Bienenhalter

    Ich bin Mentor

    Standort: Garten
    Behausung: Magazin-Beute

    apatische Bienen sind in aller Regel am Verhungern. Füttern war eine gute Idee. Tote Bienen drin lassen, wenn ein Volk nicht selber putzt, schafft es es ohnehin nicht. Du könntest eine Radikalkur versuchen, denn die alte Brut ist wahrscheinlich ohnehin tot, wenn das Volk so schlecht aussieht: alle Bienen auf neue Waben/Leisten kehren, alter Bau raus und füttern. Du könntest so bis zum Herbst noch eine ausreichend große Volksstärke zum überwintern hinbekommen. Es sollte aber ein Königin dabei sein. Du verlierst Dabei alle Brut, das macht also nur Sinn, wenn die wie von mir vermutet ohnehin tot oder aufgefressen ist. Das kann ich von hier nicht sagen. „Herr, er riecht schon…“ spricht dafür

    #9187
    Profilbild von Arnold

    Bienenhalter

    Standort: Garten
    Behausung: BienenBox

    Hallo Thomas,

    danke für deine Hilfe.
    Ich habe gestern die Box geöffnet und kontrolliert. Drei Rähmchen (DN) waren noch voller Bienen.

    Die Königin habe ich nicht gesehen.

    Habe trotzdem einen Teil der toten Bienen rausgeholt und Sirup in eine Futtertasche gegeben.

    Lasse das Volk jetzt mal eine Woche ruhen und dann schaue ich nochmal rein und mache vielleicht die Radikalkur.

    Heute waren sie sehr fidel…

Betrachte 4 Beiträge - 1 bis 4 (von insgesamt 4)

Du musst angemeldet sein, um eine Antwort zu schreiben.