räuberei?

  • #10056
    Profilbild von susanne

    Bienenhalter

    Ich suche Mentor

    Standort: Garten
    Behausung: Top-Bar Hive

    Guten Morgen,

    ich bin mir unsicher, woran ich erkennen kann, ob mein Volk ausgeräubert wird, wenn es keine Prügelei am Flugloch gibt.

    Am Samstagabend war ich da, um mit der Winterfütterung zu beginnen. Als ich ankam, war kein Flugbetrieb mehr, einige Bienen saßen ruhig in den Fluglöchern (meine Oberträgerbeute hat mehrere Löcher mit 2 cm Durchmesser, die mittels Korken geöffnet oder geschlossen werden können; aktuell sind 6 Löcher geöffnet). Nachdem ich das Futter eingefüllt hatte, herrschte auf einmal reger Flugbetrieb. Davon war ich ziemlich überrascht. Werden die Bienen am Abend durch den Zucker nochmal munter? Oder handelt es sich um Räuberei? Andererseits konnte ich keine Prügelei beobachten und manche Bienen brachten auch Pollen mit, was Räuber doch kaum tun werden? Zwei, drei Wespen flogen auch herum, sind aber, soweit ich erkennen konnte, nicht in die Beute gelangt…

    Nun bin ich unsicher, wie das einzuschätzen und was ggf. zu tun ist. Freue mich über Hinweise und Tipps…

    Viele Grüße, Susanne

Betrachte 1 Beitrag (von insgesamt 1)

Du musst angemeldet sein, um eine Antwort zu schreiben.