Notfütterung Winter

  • #4851
    Profilbild von Jan

    Bienenhalter

    Ich suche Mentor

    Standort: Balkon
    Behausung: BienenBox

    Bei der Behandlung mit Oxalsäure konnte ich auch kurz einen Einblick gewinnen wie der Futterstand aussieht und ich empfand den Stand für Dezember schon sehr gering.

    Jetzt gibt es diverse Methoden um notzufüttern – und wahrscheinlich tausende Nachteile. Der größte ist sicher die Störung der Winterruhe und auch gelesen habe ich das bei plötzlich wieder viel Futter im Stock die Bienen frühzeitig zu brüten beginnen. Soll ich warten, wie lange? Hunger geht ja gar nicht bzw. ist unbedingt zu vermeiden, Störung auch? Aber verhungern lassen für den Preis der besseren Ruhe??

    #4853
    Profilbild von Rainer

    Bienenhalter

    Ich bin Mentor

    Standort: Garten
    Behausung: BienenBox, Top-Bar Hive, Magazin-Beute

    Hallo Jan,
    hier im Süden haben wir an milden Tagen einen Flugbetrieb fast wie im Frühling. Da musst du dir um eine Störung der Winterruhe keine Gedanken machen.
    Um diese Jahreszeit gibt es zwei empfehlenswerte Möglichkeiten der Zufütterung:

    • handwarmes Zuckerwasser 3:2 in einer Futtertasche (fertig gekauft oder selber gemacht) direkt an den Bienensitz hängen
    • Futterteig zu einem flachen Fladen ausrollen oder drücken, und direkt über dem Bienensitz auf die Oberträger legen

    Wie viel Futter hast du denn noch in der Box?

    #5144
    Profilbild von Stefan

    Bienenhalter

    Standort: Balkon
    Behausung: BienenBox

    Moin,

    fürchte bei meinen Damen geht nun auch das Futter zur Neige.

    Ich habe vor ein paar Tagen Futterteig auf die Oberträger aufgelegt; sie gehen aber nicht dran. Denke auch , die Traube sitz zu weit unten.

    Ich würds dann auch noch mal mit einer Futtertasche versuchen. Kann ich jede beim Fachbetrieb meines Vertrauens kaufen oder gibts spezielle für die Bienenbox? Resp. wie macht man die selber?

     

    Danke und Gruß

    Stefan

    #5145
    Profilbild von Rainer

    Bienenhalter

    Ich bin Mentor

    Standort: Garten
    Behausung: BienenBox, Top-Bar Hive, Magazin-Beute

    Hi Stefan,
    die Bienentraube sitzt im Grunde nur dann weiter unten, wenn über ihnen noch ein Futterkranz vorhanden ist. Hast du das mal kontrolliert, oder vermutest du nur?

    Grüße
    Rainer

    #5146
    Profilbild von Stefan

    Bienenhalter

    Standort: Balkon
    Behausung: BienenBox

    Hallo Rainer,

    wenn ich von oben in die Wabengasse gucke, sehe ich keine Bienen. Daher vermute ich, dass sie weiter unten sind…

    Ich wollte die Waben bei dem Wetter nicht ziehen,

    auch um die Bienen jetzt nicht zu stören

    #5147
    Profilbild von Rainer

    Bienenhalter

    Ich bin Mentor

    Standort: Garten
    Behausung: BienenBox, Top-Bar Hive, Magazin-Beute

    Wenn sich die Temperaturen dem zweistelligen Bereich nähern oder es sogar schon darüber geht, störst du die Bienen nicht mehr allzu sehr. Denn sie beginnen bei diesen Temperaturen ohnehin schon mit dem Flugbetrieb.

    Eine Futterkontrolle ist da wichtiger, wobei du ja nicht alle Rähmchen ziehen musst, sondern nur stichprobenartig 2-3. Dann siehst du ja sofort, ob es über dem Bienensitz noch Futter gibt.

    #5148
    Profilbild von Stefan

    Bienenhalter

    Standort: Balkon
    Behausung: BienenBox

    ok, danke

    werd ich morgen mal machen. da haben wir 10 grad.

    wie bau ich denn die Futtertasche?

    Den Teig auf den Oberträgern rühren sie wie gesagt nicht an..

    #5149
    Profilbild von Rainer

    Bienenhalter

    Ich bin Mentor

    Standort: Garten
    Behausung: BienenBox, Top-Bar Hive, Magazin-Beute

    Also ich vermute mal sehr stark, dass die Mädels über ihren Köpfen noch einen ordentlichen Futterkranz haben. Deshalb zeigen sie auch wenig Interesse am Futterteig.

    Futtertaschen kann man fertig kaufen, z.B. hier:
    https://www.bienenbox.de/produkt/futtertasche/

    Oder aber du nimmst einen leeren Tetrapack, drückst den flach, und tackerst ihn an den Oberträger eines Kuntzsch-Rähmchens. Fertig ist die improvisierte Futtertasche. Schwimmhilfe nicht vergessen.

    Die Erfahrung zeigt aber, dass sie dieses Futter auch nur schlecht annehmen, wenn sie schon den Futterteig ignorieren.

    Lass es mich wissen, was deine morgige Kontrolle ergeben hat.

    #5203
    Profilbild von Stefan

    Bienenhalter

    Standort: Balkon
    Behausung: BienenBox

    es blieb dann heute doch nur bei 8 Grad

    ich schau Montag rein. Dann ist es wärmer

    #5221
    Profilbild von Stefan

    Bienenhalter

    Standort: Balkon
    Behausung: BienenBox

    habe heute reingeschaut;

    sie haben es nicht geschafft. waren alle tot; teilweise in den einzelnen Wabenzellen.

    Was mich um so mehr wundert; denn es war noch, wie Du gesagt hast, auf den ersten beiden Waben jeweils die obere Hälfte verdeckelter Honig vorhanden. Die absolute Mehrzahl der toten Bienen war aber in den Waben 3 bis 6 zu finden.

    Ist das besagter Futterabriss?

    Wie schade…

    #5222
    Profilbild von Rainer

    Bienenhalter

    Ich bin Mentor

    Standort: Garten
    Behausung: BienenBox, Top-Bar Hive, Magazin-Beute

    Hallo Stefan,

    wirklich sehr bedauerlich!
    Wenn ich dich richtig verstehe, dann waren die besagten Waben 3 bis 6 komplett leergefressen?

    Ja, möglicherweise war das ein Futterabriss, wobei dieser aber nach meiner Erfahrung nur bei sehr kalten Temperaturen entsteht. Dann sind die Bienen sehr immobil und bewegen sich kaum von der Stelle. Und so kann es auch passieren, dass sie nicht auf das nächste Rähmchen wechseln, obwohl sie das Futter quasi direkt vor der Nase haben.

    Bei milderen Temperaturen passiert das aber im Normalfall nicht, da sind die Bienen aktiv genug, um sich ihr Futter auch etwas weiter entfernt zu suchen. Wie ich sehe, wohnst du in Hamburg. War es denn bei euch in den letzten Wochen über einen längeren Zeitraum hinweg sehr kalt? Hier im Süden war es den ganzen Winter über extrem mild, nur wenige Tage mit etwas Frost.

    Und noch eine Frage: mit wieviel Futtervorrat bist du denn in den Winter gestartet?

    #5223
    Profilbild von Stefan

    Bienenhalter

    Standort: Balkon
    Behausung: BienenBox

    Hallo Rainer,

    ja, die Waben 3 bis 6 sind komplett leer.

    Und die kalten Tage sind auch hier schon ein paar Wochen vorbei.

    Wie wechseln die Bienen denn die Waben? Von oben über den Oberträger und unten rum?

    Wir sind mit 5 vollen Futterwaben in den ersten Winter des Volkes gestartet.

    #5224
    Profilbild von Rainer

    Bienenhalter

    Ich bin Mentor

    Standort: Garten
    Behausung: BienenBox, Top-Bar Hive, Magazin-Beute

    Es sind ja max. 8-10mm Abstand zwischen den Waben in einer Wabengasse, oft deutlich weniger. Und die Bienen krabbeln ja auch mal übereinander, so dass sie dadurch den Spalt problemlos überwinden. Oder auch über den Deckel bzw. Oberträger.

    5 volle Futterwaben = 10 kg Futter, insgesamt etwas knapp, aber bis Anfang Februar hätte das problemlos reichen müssen, zumal dein Volk wohl auch nicht allzu groß war.

    Ich habe mir gerade mal die Temperaturdaten für Hamburg angesehen, so richtig strengen Frost über längere Zeit gab es in diesem Winter noch gar nicht. Daher ist die Ursache „Futterabriss“ zwar denkbar, aber doch eher unwahrscheinlich. Es kommen auch andere Ursachen in Frage, z.B. ein Varroaschaden, aber das ist im Nachhinein und zudem per Ferndiagnose kaum zu sagen.

    Lass dich nicht entmutigen! In wenigen Wochen beginnt die neue Saison…

    #5225
    Profilbild von Stefan

    Bienenhalter

    Standort: Balkon
    Behausung: BienenBox

    Varroa kann es nicht gewesen sein.

    Da ist in den letzen Wochen keine einzige mehr in der Windel gewesen.

    Ich bin sehr stark überzeugt, dass sie verhungert sind.

    Verstehe nur nicht, warum sie nicht nach vorne gewandert sind…

    Sei es drum; Dir vielen Dank für Deinen Rat, Rainer.

     

    So hab ich sie gefunden

    #5226
    Profilbild von Stefan

    Bienenhalter

    Standort: Balkon
    Behausung: BienenBox

    hmm,

    Foto einfügen funktioniert nicht?

Betrachte 15 Beiträge - 1 bis 15 (von insgesamt 15)

Du musst angemeldet sein, um eine Antwort zu schreiben.