Neu-Volk hat sich den Sommer über nicht entwickelt

  • #10107
    Profilbild von Wolfram

    Bienenhalter

    Ich suche Mentor


    Behausung: BienenBox

    Hallo zusammen,

     

    ich habe im Juni ein Buckfast-Volk erworben, was sichs eitdem mehr oder weniger nicht entwickelt hat. Besetzt sind ca. 4 waben und lediglich auf einer ist aktuell etwas Brut zu finden. Kann das an dem heißen Sommer liegen oder was habe ich da falsch gemacht?

     

    Danke & Gruß

     

    Wolfram

    #10108
    Profilbild von Wolfram

    Bienenhalter

    Ich suche Mentor


    Behausung: BienenBox

    .

    #10110
    Profilbild von Chris

    Bienenhalter

    Ich bin Mentor

    Standort: Garten
    Behausung: Warré Beute, Magazin-Beute, Mellifera Bienenkiste

    Ohne ins Volk zu schauen kann ich nur spekulieren, aber ich würde sagen ja und ja.

    Dieses Jahr war extrem. Extreme Tracht im Mai und extreme Trachtlücken im Juni, zumindest bei mir. Da musste ich sogar die Naturschwärme füttern, da sie aus Mangel an Pollen und Nektar bereits aus der Brut gingen und zum Teil bereits Brutkanibalismus erkennbar war. Vermutlich wurde das Volk nicht, oder unzureichend gefüttert, oder es fehlte massiv an Pollen. Dann kommt ein Völkchen, das sich ja noch entwickeln soll, einfach nicht aus dem Tritt. Der Widerstand gegen die Wespen und Hornissen, die dieses Jahr auch zum Glück mal ein gutes Jahr erwischte, bindet dann auch zusätzliche Kräfte. Daher vermutlich die maue Entwicklung.

    Das ist jetzt aber eher ins blaue geschätzt.

     

    Grüße

Betrachte 3 Beiträge - 1 bis 3 (von insgesamt 3)

Du musst angemeldet sein, um eine Antwort zu schreiben.