Fragen nach der 2. Durchsicht

  • #6627
    Profilbild von Melanie

    Bienenhalter

    Standort: Garten, Balkon, Garten, Balkon
    Behausung: BienenBox, BienenBox

    Hallo!

    Ich habe vor 10 Tagen einen großen Naturschwarm in meiner Bienenbox einlogiert. Das Völkchen entwickelt sich prima. Es wird ja empfohlen, in den ersten drei Wochen zuzufüttern. Ich habe das einmal gemacht, aber auf Anraten meiner Paten dann sein lassen. Ist das okay?

    Nun habe ich das 2. Mal durchgesehen: Inzwischen sitzen die Bienen auf 14 Rähmchen, 13 davon Brutwaben mit Pollen und Honig, die letzte ist noch im Bau. Das kommt mir so viel vor, was die an Brut anlegen, und ich möchte mich hier einfach nur rückversichern, dass alles in Ordnung ist. Kann mir das hier jemand sagen?

    Da die Bienen noch nicht alle Rähmchen ausgebaut haben, habe ich heute nicht erweitert. Was ich komisch finde, ist, dass sie den Honigkranz teilweise so dick bauen, dass ich, wenn ich die einzelnen Rähmchen ziehe, die Honigwaben zum Teil zerreiße und der Honig herausläuft. Und das, obwohl ich die Rähmchen immer fest zusammenschiebe. Was kann ich da machen, oder ist auch das normal?

    Ich freu mich über Hilfe!

    Melanie

    #6692
    Profilbild von Andrej

    Bienenhalter

    Standort: Garten
    Behausung: BienenBox, Warré Beute

    Hallo Melanie,

    wenn die nach 10 Tagen schon fast die Hälfte der Box füllen, dann ist das in der Tat ein großer Schwarm. Da kannst Du Dich freuen!

    Auch bei mir bauen die Bienen nicht schnurgerade, es ist eben Naturwabenbau. Solange Du die Rähmchen überhaupt rausbekommst, soll es so sein. Dafür lassen wir ja die Mittelwände bewusst weg.

    Ich würde erst dann erweitern, wenn die 14 Rähmchen weitgehend ausgebaut sind. Das Brutnest kann durchaus die halbe Box einnehmen.

    Vor allem sollte die äußerste Wabe vor dem Erweitern schon eine (gerade) Form haben. Beim Neubau von Waben setzen die Bienen ja die Form der Waben in der Regel von Wabe zu Wabe fort (Bienenabstand). Ist die äußerste Wabe dank des Schieds gerade, dann wird die erste Wabe nach der Erweiterung auch gerade beginnen. Also nicht zu früh erweitern.

    Zufüttern ist m.E. bei einem so kräftigen Schwarm nicht vorrangig, schadet aber auch nicht.

    Andrej

    #6694
    Profilbild von Melanie

    Bienenhalter

    Standort: Garten, Balkon, Garten, Balkon
    Behausung: BienenBox, BienenBox

    Vielen Dank, Andrej, dann bin ich beruhigt! Du hast mir sehr geholfen.

    GlG Melanie

    #6695
    Profilbild von Melanie

    Bienenhalter

    Standort: Garten, Balkon, Garten, Balkon
    Behausung: BienenBox, BienenBox

    P.S. Habe gerade gelesen, dass du demnächst eine Golz-Beute mit Bienen bestücken willst. Genau das schwebt mir auch vor, vielleicht aber auch erst im nächsten Jahr. Wenn ich darf, frag ich mal bei dir nach, wenn’s bei mir soweit ist, ja?!

    Viel Erfolg weiterhin!

     

Betrachte 4 Beiträge - 1 bis 4 (von insgesamt 4)

Du musst angemeldet sein, um eine Antwort zu schreiben.