Braucht es ein Refraktometer

  • #9898
    Profilbild von Eliane

    Bienenhalter

    Standort: Garten
    Behausung: BienenBox

    Hallo liebe Bienenfreunde

    Ich bin jetzt seit zwei Jahren Imker und leider ist mein Volk im Winter verstorben. Nachdem es im letzten Jahr geschwärmt war, hat die neue Königin nicht wirklich gute Arbeit geleistet. Die Volksstärke ist einfach nicht hochgekommen. Mit 366 Bienen (ja, ich habe die toten Bienen in der Box gezählt), hatten sie wohl keine Chance.

    Aus diesem Grund ernte ich nun zum ersten Mal Honig, den ich vorher immer vollumfänglich den Bienen gelassen habe. Meine Frage hierzu ist: Messt Ihr den Wassergehalt des Honigs mit dem Refraktometer? Wenn ja, was tut Ihr, wenn der Wassergehalt zu hoch wäre?

    Ich danke Euch im voraus für Eure Hinweise.

    Herzliche Grüsse Eliane

Betrachte 1 Beitrag (von insgesamt 1)

Du musst angemeldet sein, um eine Antwort zu schreiben.