Ameisensäurebehandlung mit dem Nassenheider Verdunster

  • #7371
    Profilbild von Melanie

    Bienenhalter

    Standort: Garten, Balkon, Garten, Balkon
    Behausung: BienenBox, BienenBox

    Hallo!

    Ich möchte demnächst bei meinem Jungvolk die Ameisensäurebehandlung mit dem Nassenheider Verdunster classic durchführen. Dazu hab ich eine Frage: Auf Bienenbox.de finde ich dazu die Info, man solle das Rähmchen mit dem Nassenheider fluglochfern an den Rand des Brutnestes stellen, und zwar „mit einer Wabe Abstand“.  Was heißt das genau?

    Danke für die Hilfe im Voraus!

    Melanie

Betrachte 1 Beitrag (von insgesamt 1)

Du musst angemeldet sein, um eine Antwort zu schreiben.