Ableger wieder mit Hauptvolk vereinigen

  • #10067

    Bienenhalter

    Standort: Garten
    Behausung: BienenBox

    Hallo,

    mir ist im Frühjahr ein großer Schwarm abgegangen, der in einer Ablegerkiste den Sommer verbracht hat. Leider hatte ich zu wenig Rahmen drin und jetzt ist der Ablegerkasten voller Wildbau und lässt sich nicht mehr öffnen. Wabenbau und Bienen haben etwa 6,5 kg, das ist aus meiner Sicht zu wenig zum überwintern.

    Jetzt würde ich den Ableger gerne wieder mit dem Hauptvolk vereinigen. Dazu zwei Fragen

    1. Wie kriege ich die Bienen am besten aus dem Wildbau raus?
    2. Wie vereinige ich die Völker am besten?

    Mein aktueller Plan:

    1. Deckel mit dünnem Draht vom Wildbau trennen. Zweiten Ablegerkasten umgekehrt drausetzen und die Bienen nach oben abtrommeln. Rähmchen mit Anfangsstreifen rein und 3 Tage in den Keller.
    2. Trennschied mit Zeitungspapier in die BienenBox und den Ableger dann daneben einsetzen. Wenn möglich vom Wildbau noch Waben in gedrahtete Rähmchen basteln. Ansonsten zum ausschlecken im Eimer in die Box stellen.

    Wird auf jeden Fall aufwendig und eine ziemliche Sauerei, daher Abends.

    Was denkt ihr geht das? Oder habt ihr eine bessere Idee.

    LG, Michael

Betrachte 1 Beitrag (von insgesamt 1)

Du musst angemeldet sein, um eine Antwort zu schreiben.