In den ersten Tagen mit deinen Bienen bereitest du ihnen einen guten Start in ihrem neuen Zuhause. Die Bienen werden ihre neue Umgebung auskundschaften und beginnen ihre Waben zu bauen.

Die Bienen werden ihre neue Umgebung auskundschaften und beginnen, ihre Waben zu bauen. In den ersten Tagen wirst du dich vielleicht wundern, wie unkoordiniert die Bienen um die BienenBox fliegen. Das ist völlig normal! Die Bienen müssen sich erst einmal orientieren und untersuchen alle erdenklichen Ecken. Gib deinem Bienenvolk ein paar Tage Zeit, bis sie sich eingeflogen und wieder beruhigt haben. Falls du bedenken haben solltest, dass deine Nachbarn durch die herumfliegenden Bienen gestört werden, kannst du diese über den Einzug der Bienen informieren. Erkläre ihnen, dass die Bienen aktuell die Gegend auskundschaften, sich dies jedoch nach ein paar Tagen beruhigt und die Bienen eine Flugschneiße bilden werden. Indem du die BienenBox zumeist in Ruhe lässt, gönnst du deinen Bienen ein wenig Zeit, damit sie sich von ihrer Anstrengung erholen können.

Anmeldung beim Veterinäramt

Zufüttern

Rähmchen dazuhängen, Trennschied verschieben

Weiselrichtigkeit prüfen

 

Probleme/Lösungen

Die Bienen sind alle auf der anderen Seite des Trennschieds

Die Bienen bauen in den Rähmchen aber auch unter dem Deckel

Die Bienen bauen ihre Waben versetzt zu den Rähmchen.

Die Bienen werden mit der Zeit nicht mehr, sondern eher weniger und es entsteht ausschließlich Drohnenbrut


Du hast noch eine Frage oder möchtest dich zum Thema austauschen? Hier geht’s zum Forum.